CMD-Bücher

Neu: Erste Hilfe bei CMD

1.Hilfe CMD

Die neueste Veröffentlichung von Rainer Schöttl wendet sich direkt an Betroffene. Hintergründe werden nur in soweit erklärt, dass der Sinn der vorgeschlagenen Maßnahmen erkannt werden kann, damit sie auch korrekt durchgeführt werden.

Das robust verarbeitete Taschenbuch mit abwaschbaren Umschlag gibt CMD-Patienten Anleitungen dazu, was sie selbst und sofort gegen ihre CMD-Beschwerden unternehmen können und wie sie eine möglicherweise bereits laufende CMD-Behandlung optimal unterstützen. …


CMD: Kein Schicksal!

cmd-buch


Die komplett überarbeitete und stak erweiterte Neuausgabe des erfolgreiche Ratgeber „CMD: Kein Schicksal!“ als Handbuch für Zahnärzte, Therapeuten und Patienten ist nun als robust gebundene Ausgabe direkt ab Verlag versandkostenfrei (in Deutschland), beim Buchhandel oder bei Amazon erhältlich, zum Preis von € 29,80. 

Der Verfasser, Rainer Schöttl, D.D.S.(USA), ist Zahnarzt in dritter Generation und sein Vater hat sich sich bereits vor ihm ein Berufsleben lang mit der CMD beschäftigt. 

Dieses Handbuch unternimmt einen weiten Spagat zwischen interessierten Laien und professionellen Therapeuten und basiert auf der Überzeugung des Autors, dass im Wissen die Macht liegt, ein scheinbar schicksalhaftes Problem in den Griff zu bekommen, sei es nun für Betroffene, oder Therapeuten, die ihnen helfen wollen. Es unterscheidet sich von den gängigen Schriften zur CMD in erster Linie dadurch, dass das Augenmerk nicht auf Kiefergelenken, sondern auf Muskeln liegt, die auch für die allermeisten Beschwerden bei der CMD verantwortlich sind. Anders als üblich, wird hier auf die propriozeptive Natur der Kieferbewegung eingegangen, die, von unbewussten Reflexen gesteuert, bemüht ist, den Unterkiefer ständig so zu halten und zu bewegen, dass die Verzahnung der Kauflächen möglichst genau getroffen werden kann und gleichzeitig Störkontakten aus dem Weg gegangen wird. Um dies zu erreichen, ist oft ein hohes Maß an Muskelspannung erforderlich, welches dann auch die Kiefergelenke belastet, die fast nie der Auslöser des Geschehens sind.

Um auch die Probleme verstehen zu können, welche die CMD umgeben, beschreibt der Autor auch die völlig kontroversen Dogmen, die Funktion und Dysfunktion des Kausystems umgeben. Hier können sich Zahnärzte und Therapeuten sich die neuen Aspekte der neuromuskuläre Vorgehensweisen bei der CMD erschließen, um ihre Therapie optimal aufeinander abzustimmen. Patienten erhalten das Hintergrundwissen, dass nötig ist, um einen Ausweg aus dem Dilemma zu finden, in dem sie oft stecken, und auch etliche Tipps dazu, was sie selbst tun können, um ihre Lebensqualität zu verbessern.

Gerade Besitzer der vorausgegangenen Auflage fragen sich vermutlich, ob dieses Handbuch genug Neues enthält, um seine Anschaffung zu rechtfertigen. Niemand soll die Katze im Sack kaufen, daher kann man hier jedes Kapitel zwei Seiten lang anlesenZusätzlich finden sich etlichen Kapiteln zugeordnet auch Einträge mit Vertiefungen der jeweiligen Thematik. 

© Rainer Schöttl 2021           Impressum          Datenschutz