Gesundes Laufen

Laufen 1: V-Running

Eigentlich dachte ich, Laufen sei nicht mein Ding. Aerobisch und gesund vielleicht schon, aber höchstens ein paar Kilometer lang. Mehr macht Rückenschmerzen und verschleißt Gelenke. Leute, die regelmäßig mehr als 5 km laufen, schienen mir wie Freaks, die ihre Kniegelenke dem Fanatismus opfern.

Laufen 2: Der „Fersenlauf“ - wie kam das auf?

Joggen ist ein Volkssport. Viele Jogger ziehen sich beim Laufen aber Verletzungen zu, die sie an der Ausführung dieses Sportes hindern. Die Art und Weise, in der wir heute laufen, kommt dabei mehr und mehr ins Gerede. …

Laufen 3: Barefoot Running

DSC01643

Das ist beim Barfußlauf anders, als beim Fersenlauf:

  • Man landet auf dem Vorfuß. Ohne Dämpfung wäre das auf der Ferse zu hart und schmerzhaft.
  • Statt den Fuß bei der Landung mit den vorderen Flexoren anzuheben und beim Abrollen dann kontrolliert abzulassen, wird der Fuß bei der Landung nach unten extendiert und im weiteren Verlauf mit den Extensoren in der Wade so kontrolliert, dass die Ferse wenig und kurz aufsetzt.


© Rainer Schöttl 2018           Impressum          Datenschutz